Festumzug zum Jubiläumsjahr „1250 Jahre Leutkirch“

Für den großen Festumzug der Ortschaften und Vereine am Kinderfest-Sonntag, anlässlich des Stadtjubiläums, haben sich 97 Gruppen, mit insgesamt fast 2.200 Teilnehmern und gut 50 Fahrzeugen angemeldet.

Mit dem Festumzug der Ortschaften und Vereinen wird eine alte Leutkircher Tradition wiederbelebt. Bis in die späten 70er-Jahre war der Sonntagsumzug fester Bestandteil des Leutkircher Kinderfestes. Seither fand nur einmal im Jahr 1988 ein Sonntagsumzug statt – dieser aber im Rahmen des Gautrachtenfestes.
2016 ist es nun wieder soweit. Alle acht Leutkircher Ortschaften sind mit ihren Vereinen und Gruppen vertreten aber auch zahlreiche Vereine der Kernstadt beteiligen sich am Festumzug.
Der Umzug startet am Sonntag, 17. Juli 2016 um 14:00 Uhr an der Leutkircher Festhalle und verläuft über die gleiche Route wie der Kinderfestumzug: Von der Wangener Straße aus über die Untere Grabenstraße in die Lindenstraße, zur Evangelischen Kirchgasse und Markstraße. Von dort aus geht es über die Untere Grabenstraße und die Lindenstraße zur Poststraße und wieder zurück zur Festhalle.
An der Mohrenkreuzung sowie an der Ehrengäste-Tribüne am Rathaus wird es eine Moderation des Umzugs geben.

Auch wir werden am Sonntag am Jubiläumsumzug sowie am Kinderfestumzug am Dienstag teilnehmen.

Quelle : szon.de / schwäbische zeitung

Drucken